TARTUFFE-JUGENDENSEMBLE
22990
portfolio_page-template-default,single,single-portfolio_page,postid-22990,theme-stockholm,qode-social-login-1.1.2,qode-restaurant-1.1.1,stockholm-core-1.0.8,woocommerce-no-js,select-child-theme-ver-1.0.0,select-theme-ver-5.1.7,ajax_updown_fade,page_not_loaded,menu-animation-underline,wpb-js-composer js-comp-ver-6.0.2,vc_responsive

TARTUFFE-JUGENDENSEMBLE

Eine Gruppe von 12 Schülern des Aloisiuskollegs hatte sich für eine außergewöhnliche Theateraufführung zusammengeschlossen und mehrere Monate lang unter Leitung der Regisseurin Anna Sophia Baumgart intensiv geprobt, in einem Workshop hart gearbeitet und das historische Stück zeitgemäß interpretiert.

Die jungen Schauspieler waren nicht unerfahren: Schon während ihrer Schulzeit hatten sie jede Menge Theatererfahrung gesammelt und u.a. mit Goethes Faust I oder Shakespeares Hamlet ein großes Publikum von ihrem Können überzeugen und mit ihrer Schauspielfreude begeistern können. Mit der Aufführung von Molières Tartuffe betraten sie erstmals die Bühne des Kammermusiksaals Bonn und verwandelten diese in einen herrschaftlichen Salon. Vergeichbar einem privaten Amphitheater wurde das Publikum unmittelbar in das Geschehen eingebunden und tauchte auf besondere Weise ein in eine Welt des Theaters und der Musik ein.

Das Jugendensemble benötigte eine informative, funktionstüchtige Website, die modern und einladend wirkt. Für die Inszenierung konnte das gesamte Ticketing über die Website mit einem Bestellformular abgewickelt werden. Nach Abschluss der Vorstellungen können die jungen Schauspieler die Website als Dokumentation und Referenz dank zahlreicher Szenenfotos und Hintergrundinfos nutzen.

Neben der Website, VIP-Einladungen, der Überarbeitung von Flyern und Plakaten wurde die gesamte Presse- und Öffentlichkeitsarbeit ehrenamtlich betreut.

Leistung

Website, VIP-Einladungskarte, Pressearbeit, Überarbeitung der Flyer und Plakate